Neuer Starterrekord beim achten THERAmed Silvesterlauf: 
Fast 550 Teilnehmer absolvierten in der historischen Altstadt von Bad Staffelstein bei frühlingshaften Temperaturen Strecken in den Schülerläufen zwischen 1000 und 2000 Meter und im Hobbylauf 5500 Meter. 
Valentin Herrmann siegte im Hobbylauf mit 21:46 Minuten. Bei den Frauen überquerte Susanne Hofmeister nach 22:58 Minuten die Ziellinie. 
330 Teilnehmer im Hauptlauf wurden souverän von Jürgen Wittmann, dem Zweiten Sven Starklauf und dem Lokalmatador Christian Gründel angeführt. Nach 33:43, 33:57 und 34:11 Minuten flogen die Athleten förmlich ins Ziel. Elvira Flurschütz gewann wie im Vorjahr überlegen bei den Frauen mit 38:19 Minuten. 
Als Hauptsponsor und Namensgeber freute sich Michael Klob, der Geschäftsführer von THERAmed, über die Teilnehmer aus eigenen Reihen der Mitarbeiter und von Trainingstherapiemitglieden. 
Hier wird das Motto „Wir machen mobil“ aktiv umgesetzt.

THERAmed Zentrum für Therapie und Gesundheit hat eine Veranstaltung hinzugefügt.

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür sowie zur Einweihung des Erweiterungsbaus im THERAmed Zentrum für Therapie und Gesundheit:
Prävention, Therapie, Rehabilitation und jetzt auch die Diagnostik unter einem Dach

Seit 22 Jahren ist das THERAmed eine weit über den Landkreis hinaus bekannte Anlaufstelle für Patienten, gesundheitsorientierte Menschen und alle, die speziell Beschwerden am Bewegungsapparat vorbeugen möchten.
In diesem Jahr wurden die bestehenden Hauptgebäude durch einen Anbau ergänzt und bieten nun auf 3000m2 ein in der Region einmaliges Therapiespektrum an. Der Geschäftsführer Michael Klob freut sich besonders darüber, dass mit der Radiologischen Praxis DiaCura unter Leitung von Herrn Dr. Brinster und Frau Dr. Hablawetz erfahrene Diagnostiker in modernste Kernspin- und Computertomografiegeräte und barrierefreie Praxisräume am Standort Bad Staffelstein investierten.
„Für unsere Kur- und Badestadt und die Gesundheitsregion am Obermain mit mehreren Akut- und Rehakliniken sowie zahlreichen Arztpraxen ist dies eine äußerst sinnvolle Komplettierung der Versorgungsstrukturen“, bemerkt Michael Klob. Im neuen Gebäude wurde ebenfalls die bestehende Ergotherapeutische Praxis mit Werkstatt zur Belastungserprobung bei Rehabilitanden der Rentenversicherung untergebracht. Von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten, Rheumatikern mit Gelenkveränderungen bis zu Senioren, die Unterstützung zur Erhaltung der Selbstständigkeit benötigen, können alle Altersgruppen in den freundlichen Therapieräumen behandelt werden. Eine Erweiterung der umfangreichen Präventionsangebote wird durch den neuen Gymnastikraum mit weiteren Rehabilitationssport- oder Funktionstrainingsgruppen ermöglicht. Diese werden verteilt über den ganzen Tag angeboten und sind somit auch neben Beruf und Familie gut realisierbar.

Am Samstag, 13.01.2018 laden das THERAmed- und DiaCura-Team die Bevölkerung ein, sich von 13 bis 17 Uhr einen Eindruck von den Räumlichkeiten und dem Leistungsspektrum der Praxen zu verschaffen.
Um 13 Uhr folgen nach der kirchlichen Einweihung die Grußworte der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner, des Landrates Christian Meißner und des Bürgermeisters Jürgen Kohmann. Ab 14 Uhr werden hochkarätige Referenten aus den Fachbereichen Unfallchirurgie, Neuroradiologie, Rheumatologie und Radiologie in jeweils 30minütigen Vorträgen interessante Themen rund um Ihre Gesundheit sowie diagnostische und operative Möglichkeiten darstellen.

Für Fragen zu den Themen ambulante Rehabilitation, Heilmittelversorgung, Prävention, Rehanachsorge, medizinische Trainingstherapie und vieles mehr stehen Ihnen an diesem Tag unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.ambulantereha.de im Internet.
... »«

Am Samstag, den 18.11.17 besuchte ein Teil der THERAmed-Mitarbeiter das Anatomische Institut der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Hauptthematik des Tages war die Neuroanatomie des Menschen. 
Unter Leitung von Dr. Thomas Buder hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, an Präparaten ihre Kenntnisse aufzufrischen. 
Michael Klob bedankte sich für den profunden Vortrag, in dem Dr. Buder immer wieder Physiologie und Anatomie verband und den Bezug zum physiotherapeutischen Alltag herstellte.
Wir informieren Sie hier immer wieder über die Baufortschritte
Unser Erweiterungsbau ist demnächst fertig - deshalb suchen wir Verstärkung für unser Reinigungsteam. Wir bieten Ihnen einen flexiblen Arbeitsplatz auf 450-Euro-Basis und freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

THERAmed Zentrum für Therapie und Gesundheit
z. Hd. Frau Sabine Bauer
Lichtenfelser Str. 22-26
96231 Bad Staffelstein
Wir heißen Moritz Hofmann herzlich willkommen im THERAmed Team. Moritz kommt gebürtig aus Coburg und hat nach einer Auslandszeit wieder seinen Weg in unser schönes Oberfranken gefunden. Er arbeitet seit dem 16.10.17 bei uns in Bad Staffelstein als Physiotherapeut.
Neuer Kurs im THERAmed:

Beckenbodenschule

Dieser Kurs ist gedacht für Frauen mit und ohne Risikofaktoren für eine Beckenbodenproblematik.
Risikofaktoren können sein:
• Konstitutionelle Bindegewebsschwäche durch Mehrfachgeburten
• Sitzende Belastungen
• Allgemeiner Bewegungsmangel
• Menschen mit unspezifischen Rücken- und Beckenbodenbeschwerden
• Frauen zur Senkungsprävention mit oder ohne familiäre Belastung

Im Kurs lernt Frau ihren Beckenboden besser wahrzunehmen, zu kräftigen, sowie ein beckenbodenfreundliches Verhalten im Alltag umzusetzen.

Ein neuer Kurs startet am Di, 09. Januar 2018 um 19 Uhr im 
THERAmed, Lichtenfelser Str. 22-26, Bad Staffelstein.
Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung im THERAmed unter 09573/239929-0
Eine Stunde mehr Gesundheit!
Ab dem 01.01.2018 hat unser Gesundheitsstudio auch dienstags und donnerstags bis 21 Uhr für Sie geöffnet. Die Öffnungszeiten an den anderen Tagen bleiben natürlich bestehen.
Unser Teamausflug in den Klettergarten Banz

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune konnte ein Teil der THERAmed Mitarbeiter nach Teambildungsspielen in die Baumgipfel steigen oder sich mal richtig hängen lassen. 
Nach drei Stunden klang die Veranstaltung bei einem leckeren Buffet an der Holzhütte des Klettergartens mit Blick auf Kloster Banz, Staffelberg und Vierzehnheiligen aus.
Nachlese zum Traumspiel 2017 am 20.08.2017 in Coburg: Die physiotherapeutische Betreuung der Red Residenz-Spieler erfolgte durch Tabea Duttlinger und Roul Ebersbach vom THERAsports Coburg, Sponsoring der Trikots durch THERAmed-Chef Michael Klob.
Einbau der Fußbodenheizung

Liebe Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten,
sehr geehrte Interessierte,

nachstehende Einladung unserer Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner dürfen wir gerne an Sie weiterleiten:

Sehr geehrte Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten,
sehr geehrte Damen und Herren,

viele Neuerungen durch das Heil- und Hilfsmittelgesetz wurden bereits umgesetzt und konnten auf ihre Praxistauglichkeit hin überprüft werden. Dies natürlich insbesondere durch Sie, als Expertinnen und Experten der Physiotherapie. Die moderne Physiotherapie steht vor immer neuen Herausforderungen und Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Die Politik versucht Ihnen hierfür das passende „Werkzeug“ an die Hand zu geben und Sie in Ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Ob dies gelingt, können nur Sie sagen. Deswegen ist der direkte Austausch für mich unerlässlich.

In diesem Sinne freue ich mich, dass meine geschätzte Kollegin

Frau Annette Widmann-Mauz, MdB
Parlamentarische Staatssekretärin im Gesundheitsministerium
am Freitag, 28. Juli, von 12 bis 14 Uhr
zu einem Expertengespräch ins
THERAmed - Zentrum für Therapie & Gesundheit,
Lichtenfelser Str. 26, 96231 Bad Staffelstein

kommt. Themen werden u.a. die Blankoverordnung und die Möglichkeiten einer sektorenübergreifenden Versorgung sein.

Dazu lade ich Sie nochmals ganz herzlich ein. Bitte geben Sie in meinem Büro kurz Bescheid, ob Sie an der Expertenrunde teilnehmen können.

Deutscher Bundestag
Wahlkreisbüro Emmi Zeulner, MdB
Innere Bamberger Straße 3
96215 Lichtenfels

Telefon: +49 9571 947 9860
E-Mail 1: *protected email*
... »«

Wir informieren Sie hier immer wieder über die Baufortschritte
Im Zeitplan - heute wird der Kran abgebaut!
Jetzt kommt die Technik: Lüftungsanlagenbau