Wir sagen „DANKE“ für dieses Lob eines Patienten:

„Sehr geehrter Herr Klob, sehr geehrtes Theramed Team

Seit Ende 2016 trainiere ich mit meiner Frau in Ihrem „Medical Fitness“ Bereich. Im April 2018 hatte ich eine Aortendissektion von der Aortenwurzel bis zur Bifurkation der Arteria renalis. Die Behandlung erfolgte in Bad Neustadt mittels Prothetik des Aortenbogens, Wiederherstellung der Aortenwurzel und der Aortenklappe. Desweitern wurde die Aorta vor meiner Entlassung mit einer Tevarprotese versorgt. Neun Tage nach meiner Aorten-Op erlitt ich einen Mediainfarkt. Am 28.09.2018 wurde ich mit folgenden Rehabilitationsdiagnosen aus der Reha in Bad Neustadt entlassen.

Hemiparese li, Feinmotorikstörung der linken Hand, Hypästhesie der li Extremitäten, Gangschwierigkeiten, Hemineclegt li.

In diesem  beschriebenen Zustand begann ich Ende Oktober 2018 in Ihrem Haus mit dem Irenaprogramm.  Insbesondere die Therapeuten in der medizinischen Trainingstherapie als auch der Ergotherapeut gingen sehr gezielt auf meine Defizite ein. Selbst die Therapeuten der einzelnen Gruppen versuchten meinen Einschränkungen gerecht zu werden.

Ferner wurde von allen Seiten darauf hingewiesen, dass die Trainingseinheiten dauerhaft zum Erfolg führen wenn auch zu Hause konsequent geübt wird. Dies wurde nicht nur erwähnt sondern gezielt besprochen, eingeübt und bei Bedarf kontrolliert. Bei Partnerübungen wurde meine Frau mit angeleitet.

Dieses Gesamttherapiepaket und die bis heute anhaltende Bereitschaft der Therapeuten, mich als auch meine Frau, stets auf dem neusten Stand zu halten, Bewegungsabläufe zu kontrollieren und mit uns im Gespräch zu bleiben hat zu einem tollen Therapieergebnis geführt.

Ich fahre wieder Auto, was Unabhängigkeit bedeutet, gehe meinem Beruf nach und konnte in diesem Jahr meiner Leidenschaft dem alpinen Abfahrtski nachkommen.

Hierfür möchte ich Ihnen und im Besonderen Ihrem Team ein großes Lob aussprechen. Durch diese Arbeit wurde es mir möglich, wieder ein fast normales Leben zu führen.

 

Ein herzliches Danke, auch im Namen meiner Frau

A. und J. G. „