THERAmed Zentrum für Therapie & Gesundheit
Lichtenfelser Straße 26
96231 Bad Staffelstein
Tel.: 09573 / 239 929-0 – Fax 09573 / 239 929-30
E-Mail: info @ theramed – badstaffelstein . de
Internet: www.ambulantereha.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß $ 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 173841930 THERAmed Zentrum für Therapie & Gesundheit (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sämtliche Daten, Texte und Bilder sind Eigentum von THERAmed Bad Staffelstein. Die Verwendung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

Fotos & Design by www.promedia-line.de Bad Staffelstein Tel.: 09573/5970

Webdesign Simeoni, 96215 Lichtenfels.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 e Bundesdatenschutzgesetz

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle: THERAmed Zentrum für Therapie und Gesundheit
2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen: Geschäftsführer: Michael Klob, Datenschutzbeauftragter: René Rautenberg, ER Secure
3. Anschrift der verantwortlichen Stelle: THERAmed, Lichtenfelser Str. 26, 96231 Bad Staffelstein
4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:  das Therapiezentrum dient der Genesung und der Rehabilitation von Patienten mit entsprechender Indikation. Darüber hinaus informiert das Therapiezentrum interessierte Personen und Organisationen.
Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, muss das Therapiezentrum Daten von Personen und Organisation erheben, verarbeiten und speichern. Die gesetzliche Grundlage ergibt sich aus §108 SGB V und § 33 BDSG.
5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung des unter 4. genannten Zweckes erforderlich sind: Mitarbeiterdaten, Patientendaten, Daten anfragender Interessierter Personen und Organisationen sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.
6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:Rentenversicherungen, Krankenkassen, Medizinische Dienste und öffentliche Stellen die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 des Datenschutzgesetzes,  Externe Stellen, soweit dies zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich ist.
7. Regelfristen für die Löschung der Daten: Nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Nicht von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten betroffene Daten werden gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.